Kette & Schuss e.V.

Im Februar 2017 wurde der Kulturverein „Kette & Schuss e.V.“ gegründet und betreibt seit juli 2017 die Räume des heutigen LENTZ – Kultur & Kulinarik.

Mit einem kleinen Budget von der Montags-Stiftung hat es der Verein geschafft einen Gast- und Veranstaltungsraum für bis zu 120 Personen sowie einen Tagungsraum für 16 Personen einzurichten. Vieles wurde zusammengetragen. Vom Sperrmüll, vom Dachboden, aus Lagerbeständen von Hotels und aus geschlossenen Gastronomiebetrieben.

Nun hat es das LENTZ fast ein Jahr geschafft. Es ist ein Ort der neben der kulturellen Arbeit auch für das soziale Miteinander in der Stadt steht.

 

In den letzten 10 Monaten gab es mehr als 30 Veranstaltungen. Konzerte, Lesungen, Filmabende und ein Kinderprogramm. Viele der Veranstaltungen waren ausverkauft.

Neben den Veranstaltungen ist das LENTZ auch ein Ort des Zusammenseins – des Austausches – geworden. Es gab Radio- und Fotoworkshops für Kids aus dem Viertel und vieles mehr. Ebenso sind Veranstaltungsformate in Kooperation mit der VHS und der Urbanen Nachbarschaft Samtweberei durchgeführt worden. Bei „Nachtaktiv“ – der Mönchengladbacher Kulturnacht – war der Verein mit seinem Krefelder Stummfilmabend dabei. Im August wird es – gemeinsam mit der Area47 – Urban Dance Company – eine Poetry-Night, einen internationalen Dance-Battle sowie „tanzen bewegt“ an drei Tagen in der angegliederten Shedhalle der Samtweberei und im LENTZ geben.

 

 

Das Projekt LENTZ kommt gut an.
Es ist auch Aushängeschild für Krefeld geworden.

Kette & Schuss e.V. hat wesentlich dazu beitragen, dem Viertel Raum zu geben. Im wahrsten Sinne. Im Verein sind derzeit sieben Aktive, die monatlich rund 380 Stunden ehrenamtlich tätig sind. Dazu gehört das Gestalten von Flyern, Rechnungen und Angebote müssen geschrieben und die Buchhaltung erledigt werden. Diensteinsatzpläne werden geschrieben, Reparaturarbeiten und Veranstaltungsumbauten werden getätigt. Um nur ein paar Dinge aufzuführen die vom Verein ehrenamtlich geleistet werden. Das LENTZ ist für die Stadt – dem Viertel – zu einem wichtigen Ort geworden ist.

 

Das LENTZ wird von Dienstag bis Freitag täglich von rund 100 Menschen besucht. Hinzu kommen ca. 100 Besucherinnen und Besucher zu den Veranstaltungen und mehr als 200 Menschen im Monat, die die Räume außerhalb der Öffnungszeiten für Workshops und Tagungen nutzen. Das bedeutet, dass in den letzten 10 Monaten bereits rund 21.000 Menschen die vom Verein geschaffenen Räume besuchten.

Der Verein ist Arbeitgeber und Steuerzahler geworden. Ein Gewinn für die Stadt. Damit das auch in Zukunft so bleibt und die alte Samtweberei ein Ort kultureller und sozialer Bildung sowie Anziehungspunkt für die Menschen sein kann, benötigt der Verein Kette & Schuss e.V. Unterstützung.

 

Kette & Schuss e. V.
Lewerentzstraße 104, 47798 Krefeld
Tel. 02151 9284347
vermietung@lentz-krefeld.de
DI-FR 12-15 Uhr und 18-22 Uhr